Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/veggieputzi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Hallo :-)

Inspiriert durch das Buch "vegan for life" von Attila Hildmann werde ich hier in den naechsten 30 Tagen berichten, wie es mir bei der Umstellung auf vegane Ernaehrung so ergangen ist. Laut diesem Buch scheint die Umstellung sehr einfach, aber in diesen 30 Tagen stehen mir sechs Geburtstage bevor...unter anderem mein eigener :D Aber mit der Hilfe von Freunden und meiner Familie sehe ich der Challenge sehr positiv entgegen.

30 Tage komplett auf tierische Zutaten sowie weisses Mehl und weissen Zucker verzichten...Warum ich das mache? In erster Linie geht es einfach um die Selbstdisziplin. Vegetarisch schien mir irgendwie zu einfach...aber wir werden sehen

 

Nach dieser Challenge werde ich dann nochmal ein ausfuehrliches Fazit ueber diese Zeit stellen.

 

Alter: 29
aus: 47178 Duisburg
 

Mehr über mich...

Ich grüße...:
meine Familie und meine Freunde :P



Werbung



Blog

Der Einkauf

Sooo...es geht los

Heute habe ich den Großeinkauf erledigt, damit ich morgen starten kann. Ich hatte schon ein wenig Panik, denn ich dachte, dass der Einkauf meinen Geldbeutel sprengen wird, da ich natürlich sehr viele Bio-Produkte kaufen musste. Aber es ging eigentlich...Ich habe im Schnitt vielleicht 30 Euro mehr ausgegeben, als ich für gewöhnlich für meinen Monatseinkauf ausgebe.

Gekauft habe ich bei Kaufland, DM und Rossmann und folgendes steht auf meinem Essensplan:

  1. gebratene Nudeln (chinesisch)
  2. gefüllte Paprika
  3. indisches Curry
  4. Gemüsebratlinge
  5. geröstete Kartoffeln
  6. Spaghetti mit Pesto / Tomatensauce etc.
  7. Tofugyros mit selbstgemachten Pommes (ooohjee... )
  8. gemischter Salat
  9. Blumenkohlcurry
  10. Backofengemüse
  11. Linsensalat
  12. Zucchinibandnudeln mit Tomatensauce
  13. rote Linsensuppe

 

...mag vielleicht zunächst alles sehr einfach klingen, aber es wird alles natürlich ohne tierische Zutaten gekocht. Keine Eier, keine Milchprodukte, keine tierische Gelantine....nichts!

 

Zum heutigen Abschluss gab es nochmal zwei Thunfischbrötchen, nen Dönerteller mit Pommes und abends nochmal nen Schokomuffin

 

Morgen gehts dann los...wuuuhuuu

17.3.13 20:17


[erste Seite] [eine Seite zurück]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung